Sie sehen es jeden Sommer und lieben es, aber wissen Sie wirklich, was Bast ist? Lassen Sie es uns Ihnen erklären.

Von wo kommt er ?

Raffia bezieht sich sowohl auf die Palme als auch auf die Faser, die daraus gewonnen wird. So überraschend es auch scheinen mag, Bast kommt nicht aus dem Maghreb, sondern aus Madagaskar. Diese Palme kann Pflanzen mit einer Höhe von bis zu 20 m produzieren, ein Rekord für eine Palme!

Wie wird es gemacht?

Die langen Blätter der Palme werden in der Sonne getrocknet und dann in dünne Streifen geschnitten. Diese dünnen Streifen, die dann zu Spulen zusammengerollt werden, um den Bast zu bilden, den wir so sehr lieben.

Seine verschiedenen Verwendungen?

Bast kann in vielen Bereichen verwendet werden, zum Kochen, Gärtnern, Isolieren oder Polieren von Möbeln. Was uns aber interessiert, ist die Verwendung in der Mode. Diese Faser hat Eigenschaften, die ihr unglaublichen Komfort und Widerstand verleihen. Aus diesem Grund haben wir uns für dieses Material entschieden, um unsere gewebten Bastschuhe herzustellen. 

Unsere Kollektion marokkanischer Bastschuhe wäre ohne dieses Wundermaterial nicht das, was es ist. Unsere Bastschuhe für Frauen genießen dank des Bastes einen unglaublichen Gehkomfort.

Handgefertigte Bastschuhe Marokkanische Bastschuhe Herren Bastschuhe Marokkanische Schuhe Geflochtene Bastschuhe Raffiasandalen für Frauen Bastschuhe für Frauen

Darüber hinaus haben unsere handgefertigten Bastschuhe dank der Farben und Formen, die der Bast annehmen kann, ein sommerliches und lässiges Design.

Jetzt, da Sie alles über Bast wissen, zögern Sie nicht länger und bestellen Sie auf unserer Website ein Paar marokkanische Bast-Sandalen!